Krebs Airbag gegen finanzielle Sorgen

01.10.2018 Die IDEAL Versicherung bietet jetzt eine neue Vorsorgeversicherung. Mit dem „KrebsAirbag“ sollen sich Versicherte nach der Diagnose Krebs, zumindest finanziell keine Sorgen mehr machen müssen. Die Erfahrung zeigt, dass gerade bei langwierigen Krebs Behandlungen sehr oft mit teils hohen Zusatzkosten für zusätzliche Therapien, alternativen Therapien, onkologische Ernährung usw., zu rechnen ist. Die neue Krebspolice der IDEAL bietet hier einen Schutz vor unkalkulierbaren Belastungen. Eine Beantragung geht schnell, da nur wenige Gesundheitsfragen gestellt werden. Neben der Größe und dem Gewicht sowie dem persönlichen Raucherstatus, ist nur von Bedeutung, ob in den letzten 10 Jahren wegen einer Krebserkrankung beraten, untersucht oder behandelt wurde und ob es in den letzten 5 Jahren zu chronischen Erkrankungen der Niere, Leber des Darms, einer HIV-Infektion oder übermäßigen Alkoholkonsum kam.

Die Deckung gilt sowohl für die konservativen Krebsarten, wie auch für sämtliche Tumorformen des Blutes, blutbildender Organe, des Lymphsystems einschließlich Leukämie, Lymphome, Morbus Hodgkin sowie gutartiger Gehirntumore.

YouTube
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.